Weißes Kaninchen, Rotes Kaninchen


Ein Schauspieler erhält vor seinem Publikum einen Text, den er noch nie gelesen hat, noch nie gehört hat, noch nie gesehen hat. Er soll ihn vorlesen. Eine einzigartige Situation: Niemand im Saal ist klüger als der Autor – weder die Zuschauer noch der Darsteller wissen, was kommt. Eine Prima-Vista-Lesung: ungeprobt, mit allen Risiken und Überraschungen, die eine solche Grundsituation zu bieten hat.

Dieses Stück wurde 2010 vom iranischen Autor Nassim Soleimanpour geschrieben, zu einer Zeit, als das iranische Regime bürgerliche Freiheiten immer stärker einschränkte. Der Autor verweigerte den Militärdienst und durfte nicht ausreisen. Nun reist seit Jahren sein Theaterstück um die Welt…

 

Siehe auch:

- Theater Vorpommern -